Drei Gründe, warum Sie bei Ginmon optimal in Rohstoffe investiert sind

Wer mit ETFs in Rohstoffe investieren möchte, ste­ht vor der Qual der Wahl. Inve­storen ste­ht eine Vielzahl bre­it gefasster Rohstoff-ETFs zur Auswahl, die so unter­schiedliche Rohstoffe wie z.B. Gold und Öl kom­binieren. Zudem gibt es zig Subindizes auf einzelne, kleinere Seg­mente. So ergibt sich ein Uni­ver­sum aus ins­ge­samt 120 am deutschen Markt ver­füg­bar­er Rohstoff-ETFs. Aus diesen hat unser Selek­tion­sal­go­rith­mus apeiron­s­e­lect den BNP Paribas Ener­gy & Met­als Enhanced Roll (ISIN: LU1291109616) aus­gewählt. Wie aber kamen wir zu dem Schluss, dass dieser ETF momen­tan der opti­male Rohstoff-ETF — und damit allen anderen 119 am Markt ver­füg­baren — über­legen ist?

Read More

Die Wahrheit über den Value at Risk

Das tägliche Auf und Ab der Börsen kostet viele Anleger vor allem eines — Ner­ven. Ger­ade in stür­mis­chen Zeit­en wün­schen sich viele Bör­sian­er ruhiges Fahrwass­er. Wäre es nicht schön, wenn man von hefti­gen Auss­chlä­gen ver­schont bliebe und die täglichen Schwankun­gen stets auf einem angenehmen gle­ich­bleiben­den Niveau blieben?
Eine Strate­gie, die genau das ver­spricht, ist der soge­nan­nte Val­ue at Risk (VaR). Wir erk­lären, was es damit auf sich hat und warum VaR unserem Rebal­anc­ing-Ansatz unter­legen ist.

Read More

Neue Anlageklassen: Rohstoffe & Immobilien

Eine Alloka­tion in Immo­bilien und Rohstoffe bietet mark­tun­ab­hängige Ren­diten. Auf­grund der niedri­gen Kor­re­la­tio­nen mit anderen Anlageklassen erhöht sich die Diver­si­fika­tion der Port­fo­lios. Außer­dem bieten bei­de Anlageklassen einen erhöht­en Schutz vor Infla­tion­srisiken.

Read More

Quartalsbericht Q1/2019: Auftakt nach Maß

das Börsen­jahr 2019 startet mit einem Auf­takt nach Maß: Nach dem Ein­bruch im Dezem­ber kon­nten die weltweit­en Aktienin­dizes den stärk­sten Jan­u­ar der let­zten Jahrzehnte ver­buchen. Ein maßge­blich­er Treiber für die Märk­te war im ersten Quar­tal die Zin­spoli­tik in den USA und Europa.
So kon­nten die Gin­mon-Port­fo­lios erfol­gre­ich in das neue Jahr starten: zwis­chen 3,4% und 12,9% kon­nten Gin­mon-Anleger nach Kosten ein­fahren.

Read More